Elterninfos Thiersheim

Neue Regelung Für Erkrankte Kinder ab 22.09.2020
(Letzte Änderung am 22.09.2020)

Gerade eben hat uns eine neue Mail vom Schulamt erreicht, die den Umgang mit erkrankten Kindern neu regelt. Ich denke, dass lässt uns allen wieder etwas mehr Freiraum :-). DAs Schulamt schreibt dazu:

Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen
  • Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und – sofern möglich – von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt.

    Dies bedeutet, dass momentan diese Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten weiterhin die Schule besuchen dürfen. 

  • Kranke Schüler/Lehrkräfte in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist erst wieder möglich, sofern die Schüler/Lehrkräfte nach mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) sind. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

    Momentan ist bei allen diesen Fällen keine Testung auf Sars-CoV-2 und kein Attest durch den Hausarzt erforderlich.
    Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt/Kinderarzt über eine Testung.

Diese Regelungen gelten zunächst für die Woche vom 21. – 25. September. Der Rückmeldebogen ist nach wie vor auszufüllen und bei der Lehrkraft der ersten Stunde abzugeben.

Rückmeldebogen „Wiederaufnahme des Schulbesuches“ nach Krankheit

Hier noch einige Antworten auf Fragen, die Sie beschäftigen könnten:

Wie läuft die Schule momentan ab?
(Letzte Änderung am 22.09.2020)
 

Möglichst normal unter Beachtung aller geltenden Hygieneregeln!!! Wo immer der Abstand und die Belüftung eingehalten werden können, nehmen wir die Masken auch zeitweise ab.

  • Nutzung unterschiedlicher Eingangsbereiche, um Stauungen zu vermeiden
  • Regelmäßiges Händewaschen (nach Ankunft und nach der Pause)
  • Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Kommen, Gehen und auf den Fluren, in der Pause
    (nicht im Unterricht), auch am Sitzplatz, wenn der Abstand von 1,50m nicht eingehalten werden kann.
  • Wahrung eines größtmöglichen Abstandes, wo immer es geht
  • Nutzung der vorgegebenen Laufwege (wir bleiben immer rechts)
  • Einhalten der Toilettenregeln (jede Klasse hat einen anderen Toilettenbereich)
  • Räumlich getrennte Pause
  • Kein Schulbesuch bei offensichtlicher Erkrankung
  • Ausnutzung und Erweiterung aller räumlichen und personellen Möglichkeiten, um möglichst viele Kinder mit gutem Absatnd unterrichten zu können
  • Vertrauen auf die bisher gut verinnerlichten Verhaltensweisen aller Kinder
  • Pausenverkauf unter Wahrung geltender Hygieneregeln für Essensausgaben
  • Singen geht momentan nicht
  • Regelmäßige Stoß/Querlüftung aller benutzen Räume
  • Tägliche Reinigung der Zimmer
  • Möglichst feste Lerngruppen/wenig Durchmischung
  • Kein Sport

Was Passiert, wenn unser Kind in Der Schule NIest oder HUSTET? (Letzte Änderung am 22.09.2020)

Erkrankt ein Kind in der Schule, so wird der Krankheitsverlauf zunächst beobachtet. Wird es nicht schlimmer und kommt kein Fieber dazu, kann dasKind bis Schulschluss in der Schule bleiben. Eltern beobachten die Entwickung zu Hause weiter. Wenn 24 Stunden lang alles ok war, darf das Kind wieder in die Schule kommen, auch ohne Test. Ausnahme: Kam Fieber dazu, so muss das Kind 36 Stunden lang fieberfrei gewesen sein, bevor es wieder zur Schule kommen darf. Siehe Regelung vom Schulamt am Anfang der Seite!

Wie wird es weitergehen, wenn die Infektionszahlen erneut explodieren? (Letzte Änderung am 19.09.2020)

Sollte das Tragen der Masken nicht ausreichen, die Infektionszahlen zu stabilisieren, wird wahrscheinlich darüber diskutiert werden, ob Schulen teilweise wieder in den Wechsel von Präsenz und Distanunterricht übergehen müssen. Das gilt es durch das Tragen der Masken zu verhindern!

Wie bekomme ich die Aufgaben und HAusaufgaben, wenn wir nicht zur Schule kommen können?
(Letzte Änderung am 22.09.2020)

Sie können die Hausaufgaben und Materialien in Absprache mit der Lehrkraft nach Unterrichtsschluss an der Holstation abholen. Sollten Sie sich in Quarantäne befinden, so sprechen Sie telefonisch mit der Klassenlehrkraft das weitere Vorgehen ab.

Unabhängig von Corona:
Wen könnte ich Kontaktieren, wenn ich mir Sorgen um mein Kind mache?
(Letzte Änderung am 19.09.2020)

An unserer Schule gibt es seit dem Schuljahr 2018/19 das Projekt PaSst. PaSst heißt Präsention an Schulen stärken. Eltern, die Fragen zur Erziehung haben oder sich Sorgen um ihr Kind machen, können Kontakt zu Herrn Thoma aufnehmen. Er betreut dieses Projekt an unserer Schule und landkreisweit. Auch wenn es Ärger in der Schule geben sollte, zu Hause Schwierigekeiten auftreten oder Ärger mit anderen Kindern aufkommen sollte, wäre Herr Thoma der richtige oder zusätzliche Ansprechpartner. Unter der Telefonnummer 0151 50445356 oder unter der E-Mail Adresse: sebastian.thoma@landkreis-wunsiedel.de können Sie ihn jeweils vormittags erreichen. Hier weiter Infos dazu: Flyer Passt

Mit lieben Grüßen
Barbara Zißler-Medick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Folgende zusätzlichen Internetseiten bieten sich für zu Hause an:

https://www.daserste.de/specials/service/schule-daheim-lernangebote-
schueler-corona-krise100.html

https://www.tagesschau.de/inland/corona-kinderprogramm-101.html

https://www.br.de/mediathek/rubriken/themenseite-schule-daheim-100

ANTON APP

http://online-lernen.levrai.de/index.htm

https://www.gut-erklaert.de/

https://aufgabenfuchs.de/erdkunde/aufbau-der-erde.shtml

https://freetutor.de/themen

https://lernenmitspass.ch/index.php

https://schlaukopf.de/

https://ohrka.de/

https://www.lernwolf.de/

Links über offizielle Stellen

https://www.corona-school.de/

https://www.corona-school.de/
https://www.facebook.com/coronaschoolgermany